Zu einem gemeinsamen DM-Vorbereitungslehrgang trafen sich die Kaderathleten*innen aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland über die Pfingsttage am Olympiastützpunkt in Saarbrücken. Die beiden Landestrainer Micha Zimmer (STU) und Gerd Uhren (RTV) konnten 25 Teilnehmer*innen begrüßen, die sich den letzten Feinschliff für die am 19. Juni in Lübeck stattfindenden Deutschen Meisterschaften im Triathlon holen wollten. Neben den Schwimmeinheiten im Becken stand auch eine Freiwassereinheit im Niederwürzbacher Weiher auf dem Programm. Auf dem Rad wurde in größeren Gruppen gefahren, womit auch die Windschattentechnik weiter gefördert wurde. Die Laufeinheiten wurden im Grundlagenbereich absolviert, klarer Höhepunkt war der Testwettkampf am vorletzten Tag. Über die Supersprintdistanz 200m Schwimmen, 4km Radfahren und 1km Laufen ging es in drei Durchgängen direkt hintereinander ordentlich zur Sache. Ein idealer Test, um die einzelnen Wechsel unter Wettkampfbedingungen zu probieren. Mit guten Gefühlen gehen Athleten*innen und Trainer nun in die letzten beiden Wochen vor dem Rennen in Lübeck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü