Nach zwei entbehrungssreichen Jahren startet der Nachwuchs des RTV in diesem Jahr schon im Januar in die Saison. Beim Indoor-Aquathlon in Luxemburg am 16.01.2022 müssen sich die Teilnehmer*innen über kurze Distanzen (Schüler A: 100m Schwimmen-600m Laufen; ab Jugend B: 250m Schwimmen-1000m Laufen) über die Vorläufe für das Finale zu qualifizieren, das jeweils nur die besten 8 einer Altersklasse erreichen. Das komplette Rennen findet überdacht im Sportzentrum „Coque“ in Luxemburg statt, wo es nach dem Schwimmen direkt in die Leichtathletikhalle zum abschließenden Lauf geht. Landestrainer Gerd Uhren wird dort mit 18 Athleten*innen aus RLP auch auf andere Landesverbände treffen, die das Rennen ebenfalls als frühe Standortbestimmung in Angriff nehmen. Zwei Wochen später starten die Kids dann beim Swim & Run in Darmstadt. Hier gibt es pro Altersklasse nur ein Rennen, das im Einzelstartmodus durchgeführt wird. Alle 15 Sekunden startet ein(e) Athlet*in, nach dem Schwimmen wird das Rennen neutralisiert und nach 15 Minuten mit dem Laufen gestartet. Die beiden Einzelzeiten werden dann im Anschluss addiert. Athleten*innen und Trainer freuen sich schon auf den ersten Schlagabtausch und hoffen auf eine „normale“ Fortführung der Saison.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü