Sportbund Rheinhessen gibt allgemeine Infos, es ist Zeit für Fragen und Antworten für Vereine

Die Corona-Pandemie macht auch vor uns Vereinen nicht Halt. Einige kommen gut durch die Krise, andere sind härter betroffen. Im schlimmsten Fall droht die Insolvenz. Mit dem Rettungsschirm soll dieser Super-Gau, die Insolvenz eines Vereines, verhindert werden. Dafür hat die Landesregierung ein finanzielle Hilfspaket geschnürt, das pro Verein bis zu 12 000 Euro ausschüttet. Ehe es soweit kommt, gilt es jedoch den scharfen Prüfkriterien des Landes zu entsprechen. Der Sportbund Rheinhessen – als Prüfer dieser Kriterien – bietet seinen Vereine in diesem Zoom-Meeting eine Online-Beratung an. Nach allgemeinen Informationen rund um das Hilfsprogramm wird gezeigt, wie der Antrag richtig auszustellen ist oder wie Begriffe wie „Liquidität“ zu verstehen sind.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, allgemeine Fragen zu stellen und Punkte zu diskutieren.

Achtung: Eine intensive Einzelfallberatung für einen einzelnen Verein ist nicht vorgesehen.

 

Referenten: Joachim Friedsam, Geschäftsführer Sportbund Rheinhessen und Hans-Dieter Marquardt, ehemaliger Controller der Landesbank Rheinland-Pfalz und Finanzberater des Sportbundes Rheinhessen.

 

Termin:           27.07.2020 18 – 20 Uhr

Ort:                 Zuhause an Ihrem PC

 

https://sportbund-rheinhessen.de/statt-im-vereinsheim-im-naechsten-web-seminar/

 

Hinweis: Informationen zum Login für das Web-Seminar erhalten Sie im Vorfeld per E-Mail

Voraussetzungen: PC oder mobiles Endgerät mit Internetzugang, Lautsprecher oder Kopfhörer

 

Link zur Anmeldung (dort auf Web-Seminar klicken): https://sportportal-rheinhessen.intelliverband.de/ifver/html/addons/SportBizIfVer/default.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü