Zum zweiten Kaderlehrgang des laufenden Jahres hatte sich Landestrainer Gerd Uhren mit dem mehrfachen Deutschen Meister und Olympiateilnehmer Christian Hein kompetente Unterstützung nach Wirges eingeladen. Der Spezialist für die langen Strecken im Becken und im Freiwasser hatte zwei Einheiten für die Sichtungsteilnehmer und die Perspektiv-Kaderathleten geplant. In der Pause stand zudem noch ein lockerer Dauerlauf durch den verschneiten Westerwald auf dem Programm. Schon in der ersten Einheit konnte der erfahrene Schwimmtrainer schon einige gravierende Technikfehler erkennen und sich an die Fehlerkorrektur machen. Nach knapp vier Kilometern im Wasser folgte dann die kurze Mittagspause, in der die Teilnehmer dann einem der besten deutschen Langdistanzler bei der „Arbeit“ zusehen konnten. Boris Stein, schon dreimal unter den Top Ten beim Ironman auf Hawaii, nutzte die Pause der Kids zu einer ausgiebigen Schwimmeinheit und stand im Anschluss noch für ein Foto bereit. Christian Hein nutzte die Pause der Kaderathleten dann mit dem Schwimmseminar für Agegrouper, dass der RTV über die Vereine und auf der Homepage beworben hatte. Vier Teilnehmer bekamen über rund neunzig Minuten wichtige Tipps zum Thema Schwimmen. Derweil machte sich Gerd Uhren mit seinen Kaderathleten auf den Weg durch den verschneiten Wald rund um das Hallenbad in Wirges.

Mehr als ein kurzes „Durchschnaufen“ zur Lockerung der Muskulatur war nicht geplant, so dass die Teilnehmer rechtzeitig und noch immer voll konzentriert zur zweiten Schwimmeinheit antreten konnten. Die techniklastige Einheit über knapp drei Kilometer rundete den Tag ab und alle bekamen noch wichtige Tipps zur Technik, die dann an die Heimtrainer weitergeleitet werden sollten. Mit den gezeigten Leistungen zeigten sich die Trainer sehr zufrieden, der nächste Lehrgang findet unter gleichen Vorzeichen am 24.02.2019 wieder in Wirges statt. Auch dort wird wieder ein Schwimmseminar für Agegrouper angeboten, bei dem es noch freie Plätze gibt. Hier geht´s nochmal zur Ausschreibung für alle Interessierten: Technikseminar 2019

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü