Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat am Dienstagabend bei einer Feierstunde in der Mainzer Staatskanzlei sechs herausragende Spitzensportler sowie sieben Menschen des Sports, die in ihren Vereinen und Verbänden Verantwortung übernehmen, mit der Sportplakette des Landes ausgezeichnet. Die Sportplakette ist die höchste Auszeichnung des Landes für den Sport. Sie wird an national und international erfolgreiche Leistungssportler sowie an verdiente ehrenamtliche Funktionsträger verliehen. „Wir wollen damit Menschen danken, die sich für den Sport in Rheinland-Pfalz einsetzen“, betonte Malu Dreyer. „Wir erkennen damit die große Arbeit an, die sie leisten.“ Sport sei Emotion, Leidenschaft und Spannung. „Die Liebe zum Sport überwindet Grenzen des Alters, der Herkunft oder des Geschlechts – Sport verbindet Menschen, so unterschiedlich sie auch sein mögen“. Unter den verdienten Ehrenamtlern war auch RTV-Ehrenpräsident Rainer Düro, der sich seit 1968 ehrenamtlich für den Sport engagiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü