Prominenter Starter kommt zum 11. Int. BMW Cloppenburg X-Duathlon

Nun ist es offiziell – Vize-Europameister auf der Lang- und Mitteldistanz Andi Böcherer
wird beim Cross der Asse starten
Im vergangenen Jahr wurde Profitriathlet Andi Böcherer beim IRONMAN European
Championship Frankfurt mit einer sensationellen Zeit von 07:46:07 Stunden Zweiter,
auf Hawaii konnte er wegen einer Verletzung dann leider nicht starten. 2018 fing für
den Freiburger Athleten gut an: im Januar gewann er klar den Dirty Race Duathlon in
Ludwigsburg. Und nun will er den starken Lokalmatadoren Jens Roth, Tim Dülfer und
Andreas Theobald (alle Tri Post Trier) Dampf machen und natürlich auch in Trier den
Sieg einholen. Das verspricht einen spannenden Wettkampf.

Aber es gibt noch weitere sieben Cross-Wettkämpfe am 4. März 2018, organisiert von
Veranstalter Tri Post Trier. Bereits um 9:10 Uhr in der Frühe starten die jüngsten
Teilnehmer ab einem Alter von 5 Jahren. Bereits die kleinsten Sportler können hier auf
einer einfachen Strecke (200 Meter Laufen, 1 Kilometer Rad und 200 Meter Laufen) ihre
ersten Erfahrungen in einem Cross-Wettkampf machen. Eine besondere Ausstattung ist
hier nicht notwendig – Kinderrad, Helm und Turnschuhe reichen aus.
Anmeldeschluss ist Montag, der 26.02.2018.

Weitere Informationen findet ihr hier:

http://www.x-duathlon.de/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü