Beim Crossduathlon der LLG Wonnegau in Monsheim wurden die letzten Landesmeistertitel der Saison 2017 vergeben. Über die Sprintdistanz war Leander Lebeau von der TSG Maxdorf als Gesamtvierter schnellster Rheinland-Pfälzer. Beim Sieg von Haimo Kiefer (spengler team), der das Rennen über 3km Laufen, 15km MTB und 2km Laufen in neuer Rekordzeit von 56:16min. gewann, sicherte er sich den Titel nach 1:00,23h mit lediglich 17 Sekunden Vorsprung auf Tobias Rop (Tricon Woerth). Dritter Rheinland-Pfälzer wurde Stefan Altherr von der SG Neustadt (1:01,51h). Swantje Kolberg vom TuS Ahrweiler war schnellste Dame des Landes und kam nach 1:20,21h als Gesamtfünfte ins Ziel. Marion Rita Heimpold vom RSC Ludwigshafen belegte Platz 2 in 1:28,27h. Im Rennen der A-Jugendlichen setzte sich Kaderathlet Pascal Thielke vom TuS Ahrweiler in 1:00,41h vor seinem Teamkameraden Leon Schenke (1:06,25h) durch. Die weiteren Ergebnisse findet ihr hier:
Ergebnisse Monsheim 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü